1. Kalletaler "Kidsactive" Fussballcamp!

1. Kallertaler "Kidsactive" Fußballcamp in Lüdenhausen v. 14.08. – 17.08.14!
Die JSG BaLüTaWe konnte für die letzte Woche der Sommerferien die Fußballschule "Kidactive" von Frank Mill gewinnen.
Das Organisations-Team bestehend aus Holger Stock, Torsten Schnitgerhans, Thorsten Dalbke, Malte Kuhsteller, Jochen Limberg und Andreas Linke haben in den letzten acht Monaten dafür gesorgt, dass die Fußballschule ein voller Erfolg wurde.
Auf der Sportanlage des TUS Lüdenhausen, dem "Erlenhain" Stadion, fand unter der Anleitung der Ex-Fußballprofis Frank Mill, Axel Sundermann, Matthias Herget, Torsten Kuhnke und André Vooren für vier Tage, mit insgesamt 68 Kindern im Alter von 6- 14 Jahren, statt. Jedes teilnehmende Kind bekam von der Fußballschule eine neue Sportausrüstung. Mit sehr viel Begeisterung folgten die Kinder den Anweisungen der Ex-Profis. Es wurde eine Champions Liga gespielt oder auch das Fußball Sportabzeichen gemacht, es wurde gedribbelt, geschossen, gespielt und viele neue Trainings-Übungen zur großen Freude der Kinder geübt.
In den Mittagspausen waren die Ex-Profis von den Kinder umringt, es wurden Fragespiele zur Fußball Weltmeisterschaft gestellt oder die Fußball Regelkunde geübt, sowie eine Autogrammstunde mit Autogrammkarten oder es wurde auf den Trikots unterschrieben.
Um die Verpflegung der 68 Kinder, der Trainer und der Eltern kümmerte sich die JSG. So wurde jeden Mittag warmes Essen serviert und Wasser und Apfelschorle gereicht. Für die Eltern stand kostenlos (eine kleine Spende) die Grillhütte zu Verfügung und es gab auch Kuchen (wurde von den Mamis gebacken), Kaffee und Obst. Dieser finanzielle Aufwand ließ sich nur durch die Unterstützung von insgesamt 21 Sponsoren bewerkstelligen.
Am letzten Tag fand für die Kinder und Eltern ein Abschluss-Grillen statt, die Eltern konnte die Trainingsbälle für ihre Kinder kaufen, diese wurden von den Ex-Profis unterschrieben und der letzte Hohepunkt war dann die Siegerehrungen für das Sportabzeichen und für Champions Liga und jedes Kind bekam einen Preis für hervorragende Trainingsleistung überreicht. Frank Mill fand lobende Worte und bedankte sich bei dem Organisation Team mit kleinen Geschenken und bei den Damen mit einem Strauß Blumen für den hervorragenden Ablauf der letzten vier Tage. Da es den Ex-Profis so viel Spaß hier im Kalletal gemacht und man sich sehr wohl gefüllt hat, möchte die Fußballschule im nächsten Jahr sehr gerne wieder kommen.
Wir von der JSG möchten uns bei allen Eltern für die Anmeldung der Kinder und das Vertrauen herzlich bedanken.
Die 68 Kinder kamen aus den Ortschaften: Hohenhausen, Kalldorf, Langenholzhausen, Talle, Westorf, Lüdenhausen, Bavenhausen, Bad Salzuflen, Leopoldshöhe, Dörentrup, Lemgo und Barntrup
Mit sportlichen Grüßen
Das Organisation Team BaLüTaWe